Dialoghaus Hamburg – Neue Welten für die Sinne

Können bunte Bilder im Kopf entstehen, ohne zu sehen? Funktioniert eine Unterhaltung ohne Ton und Wort? Werden eigentlich nur die Anderen alt und wenn nicht, wie fühlt sich das für mich an? Das Dialoghaus eröffnet Welten in völliger Dunkelheit oder Stille und lässt die Potenziale des Alterns erfahren. Die Besucher erleben, dass Sie über enormes, nicht aktiviertes Potenzial verfügen und erweitern Ihren Horizont in drei spannenden Ausstellungen.

Dialoghaus Hamburg (Copyright G2 Baraniak, Hamburg, Dialoghaus-GmbH)

Dialoghaus Hamburg (Copyright G2 Baraniak, Hamburg, Dialoghaus-GmbH)

Im »Dialog im Dunkeln« führen blinde Guides kleine Besucher Gruppen durch eine bunte Welt aus Gerüchen, Wind, Temperaturen, Tönen und Texturen – in völlig abgedunkelten Räumen. Mit Langstöcken ausgestattet und in Begleitung eines Guides, erleben die Besucher Ihre Umwelt und Alltagssituationen völlig neu aus der Perspektive eines Menschen mit Einschränkungen. Dabei vertrauen sie sich den blinden Guides an, die sie sicher durch eine Welt der Bilder in Ihrem Kopf führen.

Hell ist es im »Dialog im Stillen« – und leise: Die Räume sind schallisoliert, den Rest besorgt der Schallschutz auf Ihren Ohren. Und ohnehin darf keiner reden. Dafür umso mehr mit den Augen hören und den Händen sprechen. In unterschiedlichen Szenarien erfahren die Besucher, wie sie auch ohne zu artikulieren, kommunizieren können. Mit Ihrem Körper, Ihrem Gesicht und Ihren Händen haben Sie so viele Möglichkeiten, Informationen auszutauschen und Gefühle wie Wut, Trauer, Glück und Zuneigung auszudrücken – ohne Geschrei, ohne große Worte, mit einer faszinierenden Sprachkultur.

»Dialog mit der Zeit«, die dritte Erlebnisausstellung im Dialoghaus lädt zum Austausch mit Senioren Guides ein, die alle älter als 70 Jahre alt sind. Sie stellen sich den Fragen von Kindern, lassen Erwachsene fühlen, dass auch im hohen Alter noch viel möglich ist und beweisen, dass Senioren eine Menge zu bieten haben. Altersspezifische Einschränkungen werden für den Besucher physisch und psychisch erlebbar. Sie gehen »in Rente«. Die Senioren Guides rücken dabei die »Kunst des Alterns « ins rechte Licht.

Dialoghaus Hamburg

Alter Wandrahm 4
20457 Hamburg (Speicherstadt)
www.dialog-in-hamburg.de

Öffnungszeiten


Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag Geschlossen
Feiertags 10:00 – 17:00 Uhr

Lage und Anfahrt

Das Dialoghaus Hamburg befindet sich zwischen dem Stadtzentrum und der Hafencity in der Hamburger Speicherstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Zum Hamburger Hauptbahnhof sind es 10 Minuten zu Fuss. Die nächste U1 Station Meßberg ist 50 Meter entfernt.

Veranstaltungskalender

Anzeige
Anzeige